Mediation

Bei der Mediation handelt es sich um ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren zur aussergerichtlichen, konstruktiven Beilegung eines Konfliktes, bei dem der unabhängige, entsprechend ausgebildete Mediator die Konfliktparteien in ihrem Konfliktlösungsprozess begleiten. Die Konfliktparteien versuchen dabei, zu einer gemeinsamen Vereinbarung zu gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht.

Die Mediatorin (oder ein Mediatoren-Team bei Co-Mediation) trifft keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts, sondern ist lediglich für das Verfahren verantwortlich, wobei sie auf bewährte, unterstützende Techniken zurückgreift. In der Regel macht die Mediatorin selbst keine inhaltlichen Lösungsvorschläge. Werden solche für Bereiche des Konflikts gewünscht, können die entsprechenden Bereiche als gemeinsame, allgemeine Rechtsberatung ausgelagert werden.

Als an der Konstanzer Schule für Mediation ausgebildete und nach deutschem Mediationsgesetz zertifizierte Mediatorin, mit Spezialisierung in der Familienmediation, unterstütze ich Sie gerne bei der Bewältigung Ihres Konflikts. Mediationen können als Co-Mediationen mit geeignetem Co-Mediator (bspw. aus dem psychosozialen Bereich) durchgeführt werden.

Mediation Mediatorin Winterthur